Datenschutzerklärung

Datum: 31 – Unsere Website-Adresse lautet: https://www.heyelander.com €XNUMX

1. GENERAL

1.1 HEYELANDER BV

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Personengesellschaft mit beschränkter Haftung erstellt HEYELANDER BV

Unsere Kontaktdaten sind:
Ambachtstraat 7
4261 TJ Wijk en Aalburg
Die Niederlande
Telefon: +31-(0)85-0161610
Email Info@heyelander.com €XNUMX
Registrierungsnummer CoC: 74580140

1.2 DATENVERANTWORTLICHER

Wir bestimmen die Zwecke und Mittel, zu denen und auf deren Grundlage personenbezogene Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verwendet werden. Wir sind daher als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (AVG) anzusehen.

1.3 INFORMATIONSPFLICHT

Wir sind verpflichtet, die Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, über das Wie und den Grund dieser Verarbeitungsvorgänge zu informieren. Dieser Informationspflicht kommen wir mit dieser Datenschutzerklärung nach.

1.4 ÄNDERUNGEN

Diese Datenschutzerklärung wurde im August 2019 erstellt. Wir können diese Erklärung in Zukunft ändern. Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, wird die geänderte Datenschutzerklärung auf unserer Website (www.heyelander.com), unter Angabe des Datums, an dem die Änderungen in Kraft treten. Sollten sich Änderungen ergeben, die Sie persönlich erheblich betreffen können, werden wir uns bemühen, Sie umgehend zu informieren.

2. ZIELE UND MITTEL

2.1 BEARBEITUNG VON BESTELLUNGEN

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um diese Bestellung ordnungsgemäß abzuwickeln. Wir können dann Ihre personenbezogenen Daten an unseren Lieferservice weitergeben, damit die Bestellung an Sie geliefert wird. Wir erhalten auch Informationen darüber, ob Ihre Zahlung abgeschlossen wurde. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Rechnungsadresse sowie Name und Adresse. Wir benötigen diese aufgrund des Vertrags, den wir mit Ihnen abschließen.

Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen, die die oben genannten personenbezogenen Daten von uns erhalten können, und wir arbeiten mit ihnen für die Abwicklung von Bestellungen zusammen:
DHL Parcel, DHL Express Zahlungsanbieter: PAY.NL Foundation, PayPal, Sofortbanking und Mistercash Softwareanbieter

2.2 IHR KONTO

Für bestimmte Teile unseres Webshops müssen Sie sich zuerst registrieren. Sie müssen dann Informationen zu Ihrer Person eingeben und einen Benutzernamen auswählen. Damit erstellen wir ein Konto, wo Sie sich mit diesem Benutzernamen und einem Passwort Ihrer Wahl anmelden können. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihren Namen und Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Rechnungsadresse und Telefonnummer. Wir tun dies auf der Grundlage Ihrer Erlaubnis. Wir bewahren diese Informationen auf, damit Sie sie nicht immer wieder ausfüllen müssen und damit wir Sie im Rahmen der Vertragsabwicklung kontaktieren können. Sie können die Informationen in Ihrem Konto jederzeit ändern.

Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen, die die oben genannten personenbezogenen Daten von uns erhalten können.

2.3 KONTAKTFORMULAR UND NEWSLETTER

Über das Kontaktformular können Sie uns Fragen stellen. Hierfür verwenden wir: Name, Firmenname, E-Mail-Adresse und ein frei ausfüllbares Notizfeld. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse. Es ermöglicht uns auch, unseren Kundenservice zu schulen, um noch besser zu werden. Wir bieten einen Newsletter an, mit dem wir Interessenten über unsere Produkte und/oder Dienstleistungen informieren möchten. Jeder Newsletter enthält einen Link zur Abmeldung. Sie können dies auch über Ihr Konto melden. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer Zustimmung in die Liste der Abonnenten aufgenommen. Diese Informationen werden gespeichert, bis Sie Ihr Abonnement kündigen.

Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen, die die oben genannten personenbezogenen Daten von uns erhalten können.

2.4 STATISTIK UND PROFILIERUNG

Wir führen Statistiken über die Nutzung unseres Webshops. Mit diesen Statistiken verbessern wir unseren Webshop, um beispielsweise nur relevante Informationen anzuzeigen. Selbstverständlich respektieren wir jederzeit Ihre Privatsphäre. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie uns dies jederzeit melden. Dazu verwenden wir Ihre Interessen und Ihr Surfverhalten, Name und Adresse, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Rechnungsadresse. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse.

Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen, die die oben genannten personenbezogenen Daten von uns erhalten können.

2.5 BEREITSTELLUNG AN ANDERE UNTERNEHMEN ODER INSTITUTIONEN

Mit Ausnahme der oben genannten Partner und Partner, die uns bei unserem Geschäftsbetrieb unterstützen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an andere Unternehmen oder Institutionen weitergeben, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet (z bei Verdacht auf eine Straftat).

2.6 STATISTIKEN

Wir führen Statistiken über die Nutzung unseres Webshops. In unserem Webshop finden Sie Social-Media-Buttons. Dadurch können die Administratoren dieser Dienste Ihre personenbezogenen Daten erfassen.

2.7 GOOGLE-ANALYSE

Wir verwenden Google Analytics, um zu verfolgen, wie Besucher unseren Shop nutzen. Wir haben mit Google einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen. Es enthält strenge Vereinbarungen darüber, was sie behalten dürfen. Wir gestatten Google, die erhaltenen Analytics-Informationen für andere Google-Dienste zu verwenden. Wir gestatten Google nicht, die IP-Adressen zu anonymisieren.

3. WIE LANGE BEWAHREN UND VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von sieben Jahren nach Ihrer letzten Bestellung oder so lange, wie es gesetzlich vorgeschrieben oder für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich und zulässig ist. Unmittelbar nach diesen Zeiträumen werden wir Ihre personenbezogenen Daten vernichten und/oder anonymisieren. Die Kriterien, die zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen verwendet werden, umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: (i) die Dauer unserer fortdauernden Beziehung mit Ihnen und die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten; (ii) ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen; und (iii) ob die Verwahrung aufgrund unserer Rechtslage (z. B. anwendbare Verjährungsfristen, ein Gerichtsverfahren oder Untersuchungen durch eine Aufsichtsbehörde) ratsam ist oder nicht. Ungeachtet dessen können wir Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum verarbeiten, (i) um gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z. B. im Steuerrecht festgelegt) einzuhalten oder (ii) um nachzuweisen, dass wir geltende gesetzliche Verpflichtungen erfüllen (z. B. in Bezug auf B. nach AVG oder E-Mail-Marketing-Gesetz).

4. SICHERHEIT

Wir werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um personenbezogene Daten vor zufälliger oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff oder vor jeder anderen rechtswidrigen oder rechtswidrigen Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zu schützen. Diese Maßnahmen müssen unter Berücksichtigung des Stands der Technik und der Implementierungskosten ein Sicherheitsniveau gewährleisten, das den mit der Verarbeitung verbundenen Risiken und der Art der zu verarbeitenden Daten angemessen ist. Beispielsweise verwenden wir während des Bestellvorgangs und beim Ausfüllen des Registrierungsformulars eine sichere SSL-Verbindung.

5. ÜBERTRAGUNG AUSSERHALB DER EHRE

Es ist möglich, dass wir – oder die von uns beauftragten Auftragnehmer – Ihre personenbezogenen Daten an eine Organisation in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln und dass dieses Land ein geringeres Schutzniveau in Bezug auf personenbezogene Daten als das Schutzniveau hat die Grundlage des AVG und anderer Vorschriften innerhalb des EWR. Wenn eine solche Situation eintritt und personenbezogene Daten in ein Land außerhalb des EWR übertragen werden, das weniger rechtlichen Schutz für personenbezogene Daten bietet, werden wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt. Abgesehen davon können wir – oder die von uns beauftragten Auftragnehmer – personenbezogene Daten an eine Organisation in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, wobei dieses Land ein geringeres Schutzniveau in Bezug auf personenbezogene Daten als das Schutzniveau der EU hat aufgrund der AVG und anderer Vorschriften innerhalb des EWR, im Falle einer gesetzlichen Ausnahme gemäß Artikel 49 der AVG (z. B. auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder erforderlich, um eine Vereinbarung durchführen zu können, d. h von Interesse für Sie). Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR wünschen, wenden Sie sich bitte an: info@heyelander. Com.

6. VERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE IHRER EINWILLIGUNG

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Basis) verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck verarbeiten, für den Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

7. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Wir verwenden keine vollautomatisierten Entscheidungsfindungsprozesse in Bezug auf Sie.

8. IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

Hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie jederzeit das Recht, sich an uns zu wenden:
– Zugang zu den personenbezogenen Daten zu haben, die wir über Sie verarbeiten (Auskunftsrecht);
– Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig sind (Recht auf Berichtigung);
– Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden);
– die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
– der Verarbeitung (eines bestimmten Teils) Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Widerspruchsrecht);
– Ihre personenbezogenen Daten an sich selbst oder an einen anderen Datenverantwortlichen weitergeben zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Die oben genannten Rechte richten sich nach den AVG. Diese Rechte sind jedoch nicht immer anwendbar. Die Ausübung bestimmter Rechte setzt besondere Umstände voraus, um sich darauf berufen zu können. Für diese besonderen Umstände verweisen wir auf die Artikel 15 bis 18, 20 und 21 AVG. Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, können Sie uns eine E-Mail (info@heyelander.com) mit einer Beschreibung, welche Rechte Sie nutzen und auf welche personenbezogenen Daten sich die Anfrage bezieht. Wir können Sie bitten, sich auszuweisen, wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben. Der Grund dafür ist, dass wir sicher sein müssen, dass wir auf Anfrage der richtigen Person die richtigen personenbezogenen Daten bereitstellen oder auf andere Weise verarbeiten. Wenn wir einem Antrag von Ihnen zur Ausübung eines der oben genannten Rechte nicht stattgeben können, werden wir schriftlich begründen, warum wir dies nicht tun können.

9. BESCHWERDEN

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, werden wir gerne zunächst versuchen, diese mit Ihnen zu lösen. In diesem Fall können Sie eine E-Mail an info@heyelander.com. Im Falle einer Beschwerde über die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, steht es Ihnen jedoch auch frei, eine Beschwerde direkt bei der Behörde für personenbezogene Daten einzureichen.

Firmendaten
Firmenname: HEYELANDER BV
Website: https: // www.heyelander.com €XNUMX
Registrierungsnummer Handelskammer: 74580140
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL859955709B01
Fragen zu unserer Datenschutzerklärung? Senden Sie eine E-Mail an: info@heyelander.com oder rufen Sie uns an unter: +31-(0)85-0161610